Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Begegnungsreisen & Freiwilligenarbeit

Wir verfügen über langjährige Erfahrung bei der Organisation und Durchführung von Delegationen und Begegnungsreisen in El Salvador. Teilnehmer*innen von Delegationen zur Wahlbeobachtung werden nach fachkundiger Vorbereitung in El Salvador offiziell als internationale Wahlbeobachter*innen akkreditiert.

Die Begegnungsreisen bieten vielseitige Einblicke in Soziales und Ökologie, Bildung und Gesundheit. Dazu gehören auch Besuche von Projekten und von Gemeinden früherer Flüchtlinge und in biologisch-organisch produzierende Kaffeekooperativen, Exkursionen in die größten Mangrovenwälder Mittelamerikas an der Pazifikküste und verschiedene Schutzgebiete. Aber auch ein Tagesseminar mit Zeitzeug*innen des Bürgerkriegs aus Guerilla und Zivilgesellschaft sowie Gespräche mit Menschenrechtsorganisationen.

 

Salvadorianische Partnerorganisationen bieten vielfältige Möglichkeiten zur Freiwilligenarbeit. Mögliche Ziele dieser Einsätze sind:

  • Kennenlernen der sozialen und ökologischen Lebenssituation der Bevölkerung und die Auseinandersetzung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen

  • Unterstützung beim Bemühen um gerechte Strukturen und um mehr Lebensqualität für die arme Bevölkerung

  • längerfristige Partnerschaftsbeziehungen zur Zielgruppe bzw. deren Organisationen oder Dorfgemeinden aufbauen und pflegen