Was wir tun

Solidarität hat für die Flüchtlingshilfe Mittelamerika viele Facetten.

Dazu gehören bei uns auch

  • Projekte, um unsere salvadorianischen Partner bei der Verbesserung der Lebensbedingungen für die arme Bevölkerung zu unterstützen,
  • Begegnungsreisen nach El Salvador, um Menschen aus Deutschland zu ermöglichen, vor Ort soziale Projekte ebenso kennenzulernen wie kulturelle Seiten und landschaftliche Höhepunkte El Salvadors,
  • Organisation und Begleitung von „Freiwilligenarbeit“, Vermittlung an Partnerorganisationen,
  • Rundreisen in Deutschland mit salvadorianischen Vertreter/innen von Gemeinden und Organisationen, damit diese auf Veranstaltungen über die Situation in El Salvador und ihr Anliegen berichten können,
  • Arbeitsgruppen – themen- und projektbezogen –, in denen diskutiert und auch organisiert wird,
  • Seminare zu Schwerpunktthemen, die die Möglichkeit zum Austausch aktueller Informationen und eigener Erfahrungen in der Solidaritätsarbeit bieten,
  • Informationen zur aktuellen Entwicklung in El Salvador, über Hintergründe und Projekte,
  • Delegationen von WahlbeobachterInnen zu kommunalen, nationalen und interamerikanischen Parlamentswahlen sowie Präsidentschaftswahlen in El Salvador,
  • Vermittlung und Begleitung von Partnerschaften zwischen Einrichtungen in Deutschland und in El Salvador. Beispielsweise Schulen, Kinderzentren …