„Geld für ein paar Hühner, das haben wir einfach nicht.“ Guadalupe ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern, das älteste 8 Jahre alt. Ihr Mann starb an Krebs. Seit dem Ende des Bürgerkriegs lebt sie in der Gemeinde Octavio Ortiz, im Süden El Salvadors, in der Region des Bajo Lempa de Jiquilisco, nahe der Mündung des Rio Lempa in den Pazifik. Hier haben in Folge von Umweltzerstörung und verantwortungsloser Energiepolitik immer wieder Überschwemmungen und Dürren die Ernten zerstört und den Menschen…